OEGED

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Willkommen

Kunst und Natur
Sei für den Zahnarzt eines nur;
Wenn Kunst sich in Natur verwandelt,
Dann hat Natur mit Kunst gehandelt.
(Berliner Zahnarzt Wittkowski, 1896)

Gesunde und schöne Zähne sind nicht nur ein entscheidender Teil unseres Erscheinungsbildes, sondern auch unserer Persönlichkeit. Ein ästhetisches Zahnbild signalisiert Erfolg, Vitalität und Attraktivität.

Nicht nur das Zahnbewusstsein der Patienten hat sich weiterentwickelt, sondern auch dentale Therapiemöglichkeiten. Die Zahnmedizin HEUTE reicht über die Behandlung von Schmerzen und kranken Zähnen hinaus. Gesunde Zähne allein sind für die meisten Menschen heute nicht mehr ausreichend. Es wird immer mehr der Wunsch nach schönen, makellosen und möglichst weißen Zähnen geäußert. Für uns bedeutet ästhetische Zahnheilkunde mehr als nur weiß strahlende Zähne.

Die ästhetische Zahnheilkunde als Bestandteil der modernen Zahnmedizin ist gleichzeitig auch eine fachübergreifende Zahnmedizin, in Zusammenarbeit mit Kieferorthopäden, Parodontologen, Chirurgen, Implantologen und vielen mehr.

Die Österreichische Gesellschaft für „Esthetic Dentistry“ (OEGED) wurde im Februar 2011 gegründet. Durch die enge Zusammenarbeit zwischen SpezialistInnen der verschiedenen zahnmedizinischen Fachbereiche, ZahntechnikerInnen und auch der Industrie wird das effiziente Umsetzen der ästhetischen Wünsche der Patienten gewährleistet.

 

Univ.-Prof. DDr. Andreas Moritz         Dr. Christoph Kurzmann